X

Login Anmelden

22.12.2016

Best of Kino 2016: Die Plätze 5 bis 1

Personen

Tom McCarthy Jacob Tremblay Emma Donoghue
  • Spotlight
  • Deadpool
  • Raum
  • Zoomania-thumbnail
  • The Big Short
  • Hotel Rock'n'Roll
  • Spotlight
  • Spotlight
  • Spotlight
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Raum
  • Raum
  • Zoomania-7
  • Zoomania
  • The Big Short
  • The Big Short
  • The Big Short
  • Hotel Rock'n'Roll -9
  • Hotel Rock'n'Roll -10
  • Hotel Rock'n'Roll -15

24 Bilder

Die "Heute.at"-Kinoredaktion hat abgestimmt: Das sind unsere Top 20 der besten Kino-Filme 2016! An jedem Sonntag bis zum Jahreswechsel lassen wir fünf der Streifen Revue passieren. Heute sind die Plätze fünf bis eins an der Reihe.


Nach welchen Kriterien wählt man die besten Filme des Jahres aus? Ist der künstlerische Anspruch über die technische Raffinesse zu stellen? Sollte eine sozialkritische Message mehr Punkte einbringen als ein umwerfender Komödienplot? Bei uns entscheidet der Gesamteindruck - die Auswahl orientiert sich an der schlichten Frage, welche Filme den "Heute.at"-Redakteuren in diesem Jahr am besten gefallen haben.

Grundvoraussetzung für eine Aufnahme in die Top 20 ist ein Starttermin in den österreichischen Kinos zwischen dem 1. Jänner und 31. Dezember 2016. (Sollte sich in den letzten Wochen des Jahres doch noch ein Film qualifizieren, wird die Liste freilich angepasst.) Pro Woche stellen wir Ihnen zusätzlich zu den fünf Filmen auch eine Produktion vor, die es knapp nicht in die Top 20 geschafft hat. Los geht's...

Best of Kino 2016: Die Plätze 10 bis 6

Die Kinofilme des Jahres

Best of Kino 2016: Die Plätze 10 bis 6



5. "Spotlight"
Reporter des "Boston Globe" decken einen Missbrauchsskandal auf, der bis in die höchsten Kreise der katholischen Kirche reicht. Basierend auf wahren Begebenheiten inszenierte Regisseur un Drehbuchautor Tom McCarthy ein intensives Drama, das dem investigativen Journalismus (samt penibler Kleinstarbeit) ein Denkmal setzt. "Spotlight" wurde 2016 mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet. Ein würdiger Sieger.



4. "Deadpool"
Die Ära der Comic Movies, eingeläutet vom Erfolg des ersten "X-Men"-Streifens im Jahr 2000, hat noch keinen Film hervorgebracht wie diesen: "Deadpool" übersetzt den bitterbösen Humor, aber auch die Gewaltexzesse seiner Comicvorlagen perfekt ins Medium Kino, ohne sich um den PG-13-Wahn der Blockbuster-Maschinerie zu scheren. Hauptdarsteller Ryan Reynolds kämpfte jahrelang darum, den Stoff ohne Jugendfreigabe zu verfilmen. Sein Einsatz hat sich ausgezahlt. "Deadpool" ist dreckig, witzig und unverfroren geworden - und ganz nebenbei der erfolgreichste R-rated Film aller Zeiten.



Die Top 3 finden Sie auf der nächsten Seite.
1 2


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

Tom McCarthy

Jacob Tremblay

Emma Donoghue

Mehr...

X