X

Login Anmelden

Keanu Reeves

02.09.1964 Beirut (Libanon) Schauspieler

Keanu Reeves, bekannt aus Filmen wie "Speed", "Außer Kontrolle", "Matrix" und "Das Haus am See", wurde am 2. September 1964 in Beirut (Libanon) geboren. Er verließ frühzeitig die High School um eine Schauspielkarriere zu starten. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er in der Serie "In der Hitze der Nacht" (1985). Mit dem Film "Gefährliche Liebschaften" (1988), in dem auch Michelle Pfeiffer und Glenn Close mitspielten, bekam er erstmals mehr Aufmerksamkeit. Mit dem Film "Speed" (1994), welcher ein großer Erfolg an den Kinokassen war, schaffte er endgültig den internationalen Durchbruch. Doch der Star kann noch größere Erfolge verbuchen. Mit "The Matrix" (1999) wurde er endgültig zum Weltstar. Ein weiterer großer Erfolg war sein Film "Der Tag, an dem die Erde stillstand" (2008). Zusammen mit Jennifer Syme hat er ein Kind erwartet, das aber frühzeitig tot geboren wurde. Das Paar trennte sich daraufhin, blieb aber in Kontakt. Jennifer starb 2001 bei einem Autounfall.

Keanu Reeves Im TV

Im Auftrag des Teufels

USA/D1997Thriller

auf kabel eins

Was das Herz begehrt

USA2003Liebeskomödie

auf Puls 4

X