X

Login Anmelden

Patrick Stewart

13.07.1940 Mirfield (England) Schauspieler

Patrick Stewart, bekannt aus Filmen wie "Star Trek", "X-Men", "Excalibur" und "Moby Dick", wurde am 13. Juli 1940 in Mirfield (England) geboren. Er begann bereits mit zwölf Theater zu spielen und brach die Schule drei Jahre später ab. Durch ein Stipendium konnte er an der "Bristol Old Vic Theatre School" eine Schauspielausbildung genießen. Er erzielte danach einige Erfolge im Theater. Ab 1974 sah man den Schauspieler vermehrt auf der Leinwand, der große Erfolg blieb allerdings aus, weshalb er sich wieder mehr aufs Theater konzentrierte. Seinen großen Durchbruch schaffte er mit der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise", in der er von 1987 bis 1994 die Rolle des Captain Jean-Luc Picard verkörperte. Nach Einstellung der Serie trat er noch in allen Filmen der "Star Trek"-Reihe (1994-2002) auf, die auch ein großer Erfolg waren. Es folgten noch weitere erfolgreiche Filme, wie z.B. "Moby Dick" (1998) oder "X-Men" (2000). 1966 bis 1990 war er mit der Choreographin Sheila Falconer verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder. Nach der Trennung heiratete er 2000 die Produzentin Wendy Neuss. Während der Scheidung 2003 lernte er Lisa Dillon kennen. Mit ihr war er bis Ende 2007 liiert.
X