Glass

Glass
3,3
2019, USA, Walt Disney Studios
Genre:
Thriller
Darsteller:
Anya Taylor-Joy, Bruce Willis, James McAvoy, Samuel L. Jackson
Regie:
M. Night Shyamalan
Inhalt
Glass Diashow 1/13 - David Dunn Bruce Willis stellt sich schützend vor vier Cheerleader Glass Diashow 1/13 - David Dunn Bruce Willis stellt sich schützend vor vier Cheerleader
David Dunn (Bruce Willis) stellt sich schützend vor vier Cheerleader.1/13 - (Bild: kein Anbieter/Universal Pictures)
Ein Aufeinandertreffen der außergewöhnlichsten Art: Wenn M. Night Shyamalan die Hauptfiguren seines Kultfilms Unzerbrechlich und das Biest aus Glass auf der Leinwand zusammenführt, darf man sich nicht weniger als eine Kollision spektakulären Ausmaßes erwarten.

Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) ist noch immer auf freiem Fuß und hochgefährlich. Der junge Mann, der mehrere Persönlichkeiten in sich vereint, hat schon einige Menschenleben auf dem Gewissen und die Gefahr besteht, dass es schon sehr bald mehr werden, denn die Bestie, die gefährlichste seiner Persönlichkeiten, hat komplett die Kontrolle übernommen.

Der unverwundbare David Dunn (Bruce Willis), der seit dem Krebstod seiner Frau gemeinsam mit Sohn Joseph (Spencer Treat Clark) eine Sicherheitsfirma betreibt, heftet sich deshalb an seine Fersen, um ihm das Handwerk zu legen. In einem Lagerhaus kommt es zum Showdown zwischen Crumb und Dunn, der jedoch von einer Spezialeinheit der Polizei unterbrochen wird. Nun müssen die beiden Männer die Psychiaterin Dr. Ellie Staple (Sarah Paulson) davon überzeugen, dass sie keine Superkräfte haben - ansonsten werden sie für immer weggesperrt.

Mit ihnen ihm Raum sitzt ein weiterer Patient mit einem vermeintlichen Superheldenkomplex: Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackon)...

Fortsetzung zu M. Night Shyamalans Psychothriller "Split", das im gleichen filmischen Universum spielt wie sein früheres Werk "Unbreakable" mit Bruce Willis.

Eine ausführliche Filmkritik und den Trailer von "Glass" finden Sie HIER.