Romy - Portrait eines Gesichts

Romy  Portrait eines Gesichts
1966, BRD
Genre:
Dokumentation
Regie:
Hans-Jürgen Syberberg
Laufzeit:
61 Minuten
Inhalt
Beides gleichermaßen facettenreich und feingestimmt im Ausdruck von Gefühlsnuancen, von Gemütsverfassungen, von noch minimalsten Schwankungen und Wechseln.

Und darin absolut fesselnd. So schaut und lauscht man, während sie raucht und trinkt, um Worte ringt und mit dem Blick Gedanken folgt, während sie Bilanz zieht ihres noch jungen und dabei schon so reichen Lebens. Schier das Herz will einem brechen, ob all der Selbstzweifel, all der Ängste, all der Verunsicherung – alles vergebens!