Bewegungen eines nahen Bergs

Bewegungen eines nahen Bergs
2019, Frankreich/Österreich
Genre:
Dokumentation
Darsteller:
Clifford Agu Magnus Ogbonna
Regie:
Sebastian Brameshuber
Laufzeit:
85 Minuten
Inhalt
Ein aufgelassenes Industriegelände unweit einer jahrhundertealten Erzmine in den steirischen Alpen: Hier führt ein selbstgelernter Mechaniker einen Handel mit gebrauchten Autos und Ersatzteile zwischen Österreich und seiner alten Heimat Nigeria.

Während er für sich allein und mit wundersamer Gelassenheit sein Tagwerk verrichtet, beginnen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu überlagern. Ein mysteriöses Versprechen ewiger Ressourcen trifft auf Erinnerungen an eine verloren geglaubte Freundschaft.

Läuft hier
Sonntag, 25.08.
  • 21:00 Uhr - Sommerkino, Original mit deutschen Untertiteln